PeRoK

Peter R. Krüger Schriftsteller & Musiker

Neuigkeiten

Alles rund um Termine, Veröffentlichungen und anderes Wissenswerte.



01.08.2021 - Neuerscheinung

The S-FILES: Die Succubus Akten

Ganz frisch aus der Druckerei ist die Aktuelle Ausgabe der Files-Anthologie aus dem Talawah Verlag erschienen. Das diesjährige Thema sind die Succubi, bzw. die männliche Variante, die Incubi. Hierbei handelt es sich um Dämonen, die den Menschen durch Lustversprechen dazu zwingen können, handlungen zu unternehmen, die sie normalerweise vielleicht nicht begehen würden, oder zumindest zöglerlich.

Die S-Files warten ereut mit einer ganzen Reihe ausgesprochen interessanten Geschichten von öüber zwanzig Autoren auf.

Die Geschichte Flucht aus dem Paradies stellt hier eine direkte Fortsetzung der beiden Vorgängergeschichten in der FILES-Reihe dar, die ich hier beisteuern durfte. Obwohl sie eine Fortsetzung ist, ist es jedoch nicht notwendig, die vorherigen Geschichten gelesen zu haben.







01.08.2021 - Neuerscheinung

Sternenlicht 6: Wanderer

Mit Erik Schreiber folgt nun nach Horst Hoffmann, Johannes Anders, mir selbst und Joachim Stahl der fünfte Autor in der von ihm ins Leben gerufenen ORION-Hommage Sternenlicht.

Nach dem Weggang von Horst Hoffmann ist die Stammautorengruppe damit vollzählig.


Sternenlicht 6 wartet neben einer neuen Geschichte über eine neue Raumschiffbesatzung auch mit einem neuen Design für die Reihe auf.


Worum es in diesem Buch geht:

Man schreibt das Jahr 3166. Seit den verhängnisvollen Kriegen gegen die Frogs, die ebenso plötzlich und geheimnisvoll wieder von der kosmischen Bildfläche verschwanden, sind über hundert Jahre vergangen. Das Staatsgebilde der Menschheit, die von kühnen Raumpionieren erschlossene Raumkugel, ist in eine Vielzahl von kleineren Reichen zerfallen. Eines der aufstrebendsten neuen Reiche ist die Sternenlicht Vereinigung mit der Hauptwelt Tyros. Die Vereinigung sieht sich in der politischen und kulturellen Nachfolge der Menschheit. Nach der wirtschaftlichen Erholung hat eine neue Phase der Expansion begonnen. Riesige Expeditionsmutterschiffe stoßen in unerforschte und vergessene Regionen der Galaxis vor.

Es gibt unzählige ferne Welten da draußen, Welten die es zu finden gilt, oder wieder zu entdecken. Die Forschungsschiffe der Sternenlicht Vereinigung sind unterwegs, diese Welten zu finden und zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen kennenzulernen. Mutig dorthin zu fliegen, wo, vielleicht, noch nie ein Mensch gewesen ist. Dies sind die Abenteuer des Forschungsraumschiffes VASCO DA GAMA und seiner schnellen Raumkreuzer. Einer sticht besonders hervor, die CHARON mit ihrer neunköpfigen Besatzung.





01.08.2021 - Neuerscheinung

Phantastika Magazin # 357 erschienen

Inzwischen ist die derzeit aktuelle Ausgabe schon rund einen Monat erhältlich, die Nachricht ist hier also etwas verspätet.

Nichtsdestotrotz wartet das neue PHANTASTIKA MAGAZIN erneut mit serh vielen spannenden Berichten, Rezensionen und Informationen auf. Doctor Who, Star Trek, Perry Rhodan und vieles mehr findet sich in der aktuellen Ausgabe.

Auch diesmal wurde mir die Ehre zuteil, das TOP THEMA dverfassen zu dürfen und ich lade alle Leser gerne dazu ein, sich über die Welt der Roboter etwas zu belesen.


Mit dem TOP THEMA der letzten Ausgabe haben wir im PHANTASTIKA MAGAZIN nun auch die Sparte Rollenspiel in den Fokus gerückt und möchten mit einigen Rezensionen hierzu den Bereich etwas stärken.








08.05.2021 - Neue Rubrik

Die Sternenlicht Vereinigung


Seit heute gibt es eine neue Rubrik auf meiner Homepage namens "Sternenlicht". Hier werden sämtliche Bücher aller Autoren für die vom Verlag Saphir im Stahl ins Leben gerufene "Sernenlicht" Buchreihe mit Shop-Links präsentiert.


Worum es geht:


Die Taschenbuchreihe Sternenlicht ist eine Hommage an die Kultserie "Raumpatrouille Orion". Mit dieser Reihe soll der alte "Sense of Wonder" der 1960er bis 1980er Jahre wieder Einzug in die Geschichten halten. Ebenfalls sollten die Abenteuer einer Draufgängercrew im Mittelpunkt stehen. Dies wird nun von verschiedenen Autoren aufgenommen.

Der Hintergrund ist die Sternenlicht Vereinigung. Eine Gruppe von Planetensystemen, die ihre Forschungsschiffe aussendet, um das Universum nach dem großen Krieg neu zu erkunden.


Jedes Buch ca. 160 Seiten, 13,-€.

Zu bestellen unter: erikschreiber@gmx.de

Oder über die Bestelllinks in der Rubrik "Sternenlicht".






08.05.2021 - Neuerscheinung

Es lebe Raumpatrouille Orion - eBook


Zu Anfang Mai hat der Verlag in Farbe und Bunt mein Sachbuch "Es lebe Raumpatrouille Orion" nun auch als eBook veröffentlicht. Erhältlich ist das eBook überall, wo es eBook zu kaufen gibt.


















08.05.2021 - Neuerscheinung

Phantastika Magazin # 356 erschienen

Das neue Magazin ist draußen und ja, wer über den Namen stoplert, liegt ganz richtig. Das Corona Magazin, das diesen Namen bereits seit 1997 trägt, wurde nun in Phantastkika Magazin umbenannt. Demzufolge heißt die Rubrik auf dieser Seite natürlich ab jetzt auch "Phantastika Magazin". Mehr zur Umbenennung gibt es in der Rubrik, bzw. im Editorial der neuen Ausgabe.


Darüber hinaus wartet die neue Ausgabe wieder mit sehr vielen spannenden Themen auf, die auf über 500 Seiten kostenfrei zur Verfügung stehen.


In diser Ausgabe durfte ich diesmal wieder das TOP TTHEMA beissteuern: Rollenspiel in Zeiten von Kontaktbeschränkungen inkl. dazugehöriger Rollenspielrezensionen.






13.03.2021 - Neuerscheinung

Sternenlicht 4: Der Fehler im System


Nach Horst Hoffmanns "Inseln im Nichts" und Johannes Anders' Doppelroman "Rücksturz nach Tyros" und "Storm", erscheint nun mit "Der Fehler im System" der 4. Roman in der Sternenlicht Reihe und damit der erste, der aus meiner Feder stammt.


Die Inhaltsangabe findet sich in der Rubrik "Bücher", wie auch der Link zum Shop des Verlags (auf das Bild klicken).


Die Sternenlicht Reihe versteht sich als Hommage an die Raumpatrouille und die Abenteuer des Raumschiffes Orion. Bereits zur Zeit der Originalromanreihe "Orion" war Horst Hoffmann teil der Autorenriege, die neben Hanns Kneifel fast 150 Romanhefte über die Orionbesatzung geschrieben haben.


Verleger Erik Schreiber hat mit Sternenlicht eine neue Reihe ins Leben gerufen, die mit neuen Autoren und frischen Ideen Weltraumabenteuer mit dem Sense of Wonder zu den Lesern bringen soll und auch gleichzeitig an die Orion und ihre Besatzung erinnert.


Sternenlicht ist aber dennoch eigenständig und erzählt völlig neue Geschichten mit neuen Raumschiffen und neuen Herausforderungen.

"Der Fehler im System" gehört dazu und bietet ein kurzweiliges Abenteuer irgendwo da draußen ... im Weltraum.





15.02.2021 - Interview

Buchbesprechung zu "Es lebe Raumpatrouille Orion"


In seiner Kolumne "Die Neckarquelle" hat Eric Zerm sich die Zeit genommen, das Sachbuch "Es lebe Raumpatrouille Orion" zu besprechen.

Der Link hierzu befindet sich in der Rubrik "Interviews & Berichte".





Photo by Mikołaj Palazzo on Unsplash



21.01.2021 - Neuerscheinung

Es lebe Raumpatrouille Orion


Im zweiten Anlauf hat es funktioniert und das Buch ist nun erschienen. Ein Sachbuch zur ersten und bekanntesten deutschen Science Fiction Serie "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion".


Ganz dem Tenor der "Es lebe" - Sachbuchreihe entsprechend, finde sich hier Fakten, die auf unterhaltsame Weise präsentiert werden. Doch nicht nur die Serie selbst steht im Fokus, sondern auch Produkte rund um die Orion.












18.12.2020 - Interview

Verlagsgeplauder mit Torsten Low


Der Verlag Torsten Low infomiert seine Leser gerne mit vielen interessanten Videos. Darin enthalten sind Hintergrundinformationen, Verlagspräsentationen oder eben auch mal Interviews.

Für das Verlagsgeplauder # 35 durfte ich mich mit Verlagschef Torsten Low über Drakaria, Raumpatrouille Orion und noch ein paar anderen Themen unterhalten.

Der Link zum Video befindet sich in der Rubrik "Interviews & Berichte".

Photo by Mikołaj Palazzo on Unsplash




18.12.2020 - Neuerscheinung

Corona Magazine # 355 erschienen


Mit ordentlich Verspätung ist nun die Abschlussausgabe des Corona Magazines für 2020 erschienen. Herausgeber und Chefredakteru Björn Sülter schreibt dazu auch ein paar Worte im Editorial.

Für diese Ausgabe haben sich wieder allerhand engagierte Redakteure viele spannende Themen vorgenommen.

Die Artikel aus meiner Feder liste ich wie gewohnt in der Rubrik "Corona Magazine" auf dieser Homepage auf, weise aber gerne ausdrücklich darauf hin, dass wieder das gesamte Redaktionsteam hervorragende Arbeit geleistet hat.


Viel Vergnügen mit dieser unterhaltsamen Lektüre.






 



18.11.2020 - Ankündigung

Es lebe Raumpatrouille Orion


Bücher schreiben ist eine tolle Erfahrung. Ein Sachbuch zu schreiben, über eine Serie, die man nicht nur als Kind geliebt hat, sondern noch immer sehr verehrt, ist ebenso fantastisch. Heute nun ist es offiziell, dass mein Sachbuch zur deutschen Kultserie "Raumpatrouille - Die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion" noch im Dezember 2020 im Verlag in Farbe und Bunt erscheinen wird, was für mich gleichermaßen Geburtstags- und Weihnachtsgeschenk in einem ist.


Update Dezember 2020:

Leider macht uns der Virus gerade einen Strich durch die Rechnung. Die Produktion wird länger benötigen, als es geplant war, so dass das Buch erst mit Termin 21.01.2021 veröffentlicht wird.





26.10.2020 - Ehrung

A-Files gewinnen den Skoutz Award


Nach einer spannenden Abstimmungsphase wurden die "A-Files: Die Amazonen Akten" zum Sieger in der Kategorie "Beste Anthologie" für den Skoutz Award gekürt.

Als Besonderheit muss man festhalten, dass es hier ein Kopf an Kopf Rennen gab und es in diesem Jahr gleich zwei Gewinner gibt, da die Stimmenverteilung ein Unentschieden ergab. Faierweise soll also Sieger Nr. 2 nicht unerwähnt bleiben. Es ist die Anthologie "Erntenacht", vom Herausgeber Buno E. Thyke.

Die gesamte Siegerliste kann unter nachfolgendem Link eingesehen werden:

https://skoutz.de/skoutz-award-die-sieger-2020/

 





17.10.2020 - Neuerscheinung

Drakaria - Die Prophezeiung der Sklaven


Während der BuCon online wurde am 17.10.2020 vom Verleger Torsten Low die Veröffentlichung meines Buchs "Drakaria - Die Prophezeiung der Sklaven" bekannt gegeben, aus dem ich dann anschließend auch den Prolog und das erste Kapitel gelesen habe.


Drakaria ist ein Genremis aus Fantasy und Science Fiction und spielt auf dem namensgebenden Planeten Drakaria, auf dem die Menschen den Krieg gegen die drachenähnlichen Dragonier verloren haben und zu Beginn des Buchs versklavt werden. Einzig eine Prohezeiung des Litharo-Hen Palahn Vahr gibt den Menschen Hoffnung auf die Befreiung aus der Sklaverei.

Die Dragonierkönigin K'Ladra Ur'Trashavilian will sich die Gabe von Palahn Vahr zunutze machen, fürchtet sich jedoch auch vor ihrem Schicksal, welches mit seiner Weissagung verknüpft ist.


"Drakaria - Die Prophezeiung der Sklaven" ist ein spannendes Buch um Verlust, Hoffnung und Schicksal.






13.10.2020 - Veranstaltung

BuCon online


Am Samstag, den 17.10.2020 findet der BuCon online statt. Als Teil der Veranstaltung darf ich aus meinem neuen Roman Drakaria: Die Prophezeiung der Sklaven lesen und damit hoffentlich euer Interesse auf eine Geschichte wecken, die sowohl Science Fiction, als auch Fantasy berührt und mit einer spannenden Entwicklung der Story aufwartet.







 




12.10.2020 - Neuerscheinungen

Zwei Anthologien veröffentlicht


In den letzten Monaten war es hier etwas ruhig geworden. Deswegen heute nun die frohe Botschaft. Es gibt gleich 2 Anthologie-Veröffentlichungen, in denen jeweils eine Kurzgeschichte von mir vertreten ist.


Es hat einige Zeit gebraucht, bis die Erstkontakt-Anthologie veröffentlicht wurde, aber nun endlich ist sie da. Mit dabei meine Geschichte Drei Tage des Erwachens. Der Ansatz hierbei ist etwas anders, als man es vielleicht erwarten würde, aber nichtsdestotrotz hoffentlich lesenswert.


Natürlich haben hier auch noch andere gute Autoren ihre Geschichten zu dieser Anthologie beigetragen.


Dass das Buch aber ein Vorwort von keinem Geringeren als Andreas Eschbach erhalten hat, ist schon ein wenig, wie der literarische Ritterschlag.









Der Talawah Verlag hat unterdessen das nächste Buch in den beliebten FILES herausgegeben. Diesmal sind es die D-Files: Die Drachenakten. Und zu meiner eigenen Freude wurde hierfür auch meine Geschichte Feuer im Paradies ausgewählt, welche als Fortsetzung zu der A-Files Geschichte erdacht wurde. Sie funktioniert aber auch ohne Vorkenntnis der A-Files Geschichte.






 

31.07.2020 - Neuerscheinung

Kolonie 85 Staffel 1: Die Verschwörung / Episode 1: Fluchtgefahr


Nun endlich geht es weiter. In 4 spannenden Episoden wird die Fortsetzung des Romans "Kolonie 85: Der Aufbruch" erzählt.  Begleitet die Crew der Voyager bei ihrem nächsten Abenteuer, das damit beginnt, dass ein Attentat auf das Genfer Kongesszentrum weitreichende Konsequenzen nach sich zieht.

"Fluchtgefahr" ist der Titel der ersten Episode.

Die nächsten Episoden tragen die Titel:


02 - Verräter wider Willen

03 - Schicksalsschläge

04 - Dunkle Geheimnisse


Alle vier Episoden bilden zusammen die Geschichte der ersten Staffel "Die Verschwörung". Genießt diese eBook Reihe wie eine eurer Lieblingsserien im TV, nur eben in Buchform.

Mehr dazu unter der Rubrik: Bücher




31.07.2020 - Neuerscheinung

Corona Magazine 07/2020


Mit einem Monat Verspätung ist es nun endlich da. Das neue Corona Magazine. Und wieder vollgepackt mit vielen spannenden Artikeln rund um die Phantastik.


Mein persönliches Highlight dabei?


Ab dieser Ausgabe wurde das Ressort "Doctor Who" hinzugefügt, welches passender Weise die Bezeichnung "Blue Box" trägt. Hier wird es ab sofort immer irgendetwas zu Doctor Who geben.

Den Auftakt macht in dieser Ausgabe die erste Folge meiner Kolumne "Hinter der blauen Tür".

Mehr dazu in der Rubrik: Corona Magazine




31.07.2020 - Neuerscheinung

Der kleine Trekkie - Das Hörbuch

Das Hörbuch von Ralph Sander ist nun erhältlich. Mein Beitrag hierzu ist das kleine, trekkige Musikstück.

Mehr dazu in der Rubrik: Soundtracks

Administration

Atom

2020-03-08

Live statt Leipzig - Termin am Samstag

Am Samstag ab 17:15 Uhr werde ich meinen neuen Roman “Drakaria - Die Prophezeiung der Sklaven” vorstellen und auch meine “A-Files” Kurzgeschichte lesen können. Doch das ist noch nicht alles. An jedem Tag finden zwischen 10 - 18 Uhr online Lesungen von vielen engagierten Autoren statt.
Das Ganze wird über “twitch” zu sehen sein.
IMG_20200308_120143_867.jpg

Admin - 11:16:09 | Kommentar hinzufügen

Kommentar hinzufügen

Die Felder Name und Kommentar sind Pflichtfelder.

Um automatisierten Spam zu reduzieren, ist diese Funktion mit einem Captcha geschützt.

Dazu müssen Inhalte des Drittanbieters Google geladen und Cookies gespeichert werden.


Archiv 2019

Feed

16.12.2019, 19:20

Kurzgeschichte als Hörbuch

Zum Jahresende habe ich mir etwas ganz besonderes überlegt. Das Ergebnis ist die Hörbuchfassung einer meiner Kurzgeschichten, die unter der Rubrik "Hörproben" gefunden und angehört werden kann. Hierfür habe...   mehr


13.12.2019, 06:00

Das neue Corona Magazine ist da

Diesmal hat es sich etwas verschoben, doch nun ist es endlich da. Das neue Corona Magazine mit vielen interessanten Artikeln rund um die Phantastik. In Ausgabe 12/2019 wird im Titelthema das "The Witcher"...   mehr


19.11.2019, 17:45

Verlagspower für die Buch Berlin

Wie Ihr gerade aktuell auf der Startseite sehen könnt, ist der Verlag in Farbe und Bunt für die Buch Berlin am kommenden Wochenende gut aufgestellt. Als Gast mit dabei ist auch Jens Dombeck, der "German Spock".   mehr


03.11.2019, 16:33

Neue Homepage meiner Co-Autorin

Pia Fauerbach hat an ihrem Internetauftritt gebastelt und vor ein paar Tagen ihre Homepage online gestellt. Darin sind nicht nur infos Über Bücher, sondern auch über sie selbst und ihrem anderen großen Hobby...   mehr


25.10.2019, 16:25

Lesung in Wildau fällt leider aus

In den Social Media Kanälen wurde es bereits bekannt gegeben, nun auch hier. Die Lesung in Wildau fällt leider aus.   mehr


12.10.2019, 17:03

Neue Rubrik - Corona Magazine

Das Corona Magazine bietet viele interessante Themen rund um die Phantastik. Als Teil der Redaktion möchte ich hier speziell auf die Beiträge in den jeweiligen Ausgaben hinweisen, die aus meiner Feder stammen....   mehr


13.09.2019, 16:09

Interview mit dem Autorenduo zu Kolonie 85

Es geht weiter. Die Südwest Presse / Neckarquelle hat ein Interview zu "Kolonie 85" geführt. Hier konnten Pia Fauerbach und ich ein wenig aus dem Nähkästchen plaudern. Wie üblich der Link nachfolgend zum...   mehr


13.09.2019, 16:02

Sommer Lesetipp: Kolonie 85

"Kolonie 85: Der Auzfbruch" wurde von der Südwest Presse / Neckarquelle als Lesetipp für den Sommer auserkoren. Teil 1 ist unter nachfolgendem Link zu finden (leider etwas sperrig. Einfach kopieren und in die...   mehr


24.08.2019, 13:39

Lesung im A10 Center Wildau

Am 25.10.2019 um 19:00 Uhr findet im Veranstaltungsraum der EWE, A10 Center Wildau, in Kooperation mit der örtlichen Thalia Buchhandlung eine Lesung aus "Kolonie 85: Der Aufbruch" statt. Neben Auszügen aus dem...   mehr


24.08.2019, 13:28

Erste Rezension zu den A-Files

Es gibt eine erste Rezension zu den A-Files, die im Laufe der Zeit sämtliche Kurzgeschichten aus dem Buch unter die Lupe nehmen wird. Glücklicherweise ist die Kurzgeschichte "Willkommen im Paradies" an vierter...   mehr


ältere >>